Weiter zum Inhalt
03Sep

Bürgermeisterinnenwahl: jetzt auch am 11.11.

Nach dem gestrigen Wahldebakel haben die Bürgerinnen und Bürger aus Köln viele Fragen. Etwa ob sie demnächst ihren eigenen Stimmzettel zur Wahl mitbringen dürfen oder ob sie nicht der Einfachheit halber jetzt jedes Jahr zum Auftakt der Session wählen gehen sollen. Wahllokale überall da, wo’s Kölsch gibt.

Unsere Fachkraft Marie-Luise Hanuta aus der Telefonzentrale leitete jetzt diese drängenden Fragen direkt an höchste Stelle weiter und nahm den Hörer in die Hand, um mit der wahrscheinlich zukünftigsten Oberbürgermeisterin, die wir je hatten, direkt Kontakt auf zunehmen. Henriette Reker war für die Vorschläge offen und zeigte ein erstaunliches Interesse an Torten und am Wandern.

Das investigative Video mit dem Frollein vom Amt seht ihr hier: Zum Facebook-Video

Eins ist sicher: Es wird gewählt, aber wir wissen halt noch nicht wann und deshalb tritt jetzt erst einmal das Kölsche Grundgesetz un Kraft:

aufjedenFall§ 1 Et es wie et es

§11 da laachste Dich kapott

 

14Mai

Danke an 12766 GrünwählerInnen in Lindenthal!

Die Lindenthaler Wahlbeteiligung lag 9,5 Prozent über dem Kölner Durchschnitt bei unglaublichen 69,1 Prozent.  Das ist mal wieder ein fantastisches Ergebnis. Lindenthal weiß einfach immer, worum es geht.

17,3 % haben mir ihre Erststimme gegeben und 20,9 % haben Grüne im Land stark gemacht. Wir werden damit die stärkste Fraktion im Landtag stellen, die wir jemals hatten, weil es durch den sturzflutartigen Verlust der CDU sehr viele Ausgleichsmandate für Grüne im Landtag geben wird.

In absoluten Zahlen: 15518 Wählerinnen und Wähler aus meinem Wahlbezirk haben uns mit der Zweitstimme ihr Vertrauen für fünf Jahre in der Landesregierung  gegeben. Und sie wird eine sehr konfortable Mehrheit haben, mit der wir unsere sozial-ökologische Politik für NRW weitermachen werden!

Kölnweit haben wir trotz aller Unkenrufe in der Medienberichterstattung nur 1 Prozent verloren und in Lindenthal 1,8 Prozent. Das ist ein Verlust von 1111 Stimmen und das nehme ich jetzt mal karnevalistisch.

In Köln sind wir mit 0,25 % als zweite Kraft vor der CDU gelandet, was schier unglaublich ist.

Und die LindenthalerInnen, die strategische gewählt haben, haben Lisa Steinmann in den Landtag geschickt und Grüne mit der Zweitstimme trotzdem sehr stark gemacht.

Also rundum ein Ergebnis, mit dem ich sehr zufrieden sein kann. Mein Zweitstimmenergebnis ist im NRW- Ranking der Grünen das Fünftbeste. Wenn man sich allerdings die absoluten Zahlen im Ranking ansieht, belege ich den dritten Rang landesweit. Und das alles, ohne Kopfplakat. Danke!

12Mai

Unser kleines Fest mit Gondel

In der Gondel mit Mario

am Samstag, 12.05.2012 ab 14:00 -17:00 Uhr an (genauer hinter) der
Nikolauskirche in Sülz (Berrenrather Str.)

Wahlkampfabschlussveranstaltung der Grünen im Stadtbezirk Lindenthal

Wir laden ein zu Kaffee vom Van-Dyke-Espressobike und selbstgebackenem Kuchen ! Auch Kita-Plätzchen für unsere Kleinsten wird es geben. Der Gondoliere Mario wird uns mit seinem italienischen Liedgut beglücken.

Mit der Direktkandidatin Judith Hasselmann und dem Kölner Bundestagsabgeordneten
Volker Beck, sowie allen aktiven Lindenthaler Grünen.

Nach der Veranstaltung ziehen wir mit der grünen Gondel weiter Richtung Uniwiese und Aachener Weiher
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und rege Diskussionen.

Gute Laune und fairer Kaffee am 12.Mai ab 14:00

 

 

11Mai

Awake and kicking…

Im Endspurt geben wir noch mal Gas.  12,1 % hatten wir letztes Mal landesweit bei der Zweitstimme. In Lindenthal konnte ich 22,7 % der Zweistimme und 18,1 % der Erstimme gewinnen. Da geht doch noch was.

Noch 55 Stunden.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
50 Datenbankanfragen in 0,223 Sekunden · Anmelden